Spätzle sind so einfach und schnell selbst gemacht und das Beste: die ganze Familie liebt sie!

Manchmal gibt es einfach so Tage, da muss es schnell gehen. Gerade jetzt im Sommer sind die Tage mit der Arbeit draußen und den Kindern ausgefüllt. Da bleibt fürs Kochen nicht so viel Zeit. Aber das heißt nicht, dass man nicht trotzdem frisch und schmackhaft kochen kann. Spätzle zum Beispiel. Die sind super schnell gemacht und schmecken nicht nur als Beilage, sondern mit dieser Schinken-Lauch-Sauce auch als Hauptspeise. Eine Schüssel grüner Salat dazu und fertig ist das perfekte Sommeressen für die ganze Familie!

Schinken-Lauch-Spätzle

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Portionen 4 Personen

Zutaten

Spätzle

  • 150 g Mehl (glatt)
  • 150 g Mehl (griffig)
  • 5 Eier
  • Milch nach Bedarf
  • Salz, etwas abgeriebene Muskatnuss

Sauce

  • 1/2 Stange Lauch
  • 200 g Schinken
  • 1 EL Mehl
  • 125 ml Wasser
  • 250 ml Schlagobers
  • Salz, Pfeffer
  • gehackte Petersilie

Anleitungen 

  • Aus Mehl, Eiern und Salz einen Teig rühren – je nach Bedarf etwas Milch hinzufügen. Der Teig soll nicht zu weich sein, damit er durch das Spätzlesieb nicht durchrinnt, aber auch nicht zu fest, damit er sich gut durchdrücken lässt.
  • Einen großen Topf zu 2/3 mit Wasser füllen. Aufkochen lassen und salzen.
  • Die Hälfte des Teiges auf das Spätzlesieb geben und durchdrücken. Die Spätzle nur so lange im Wasser lassen, bis das Wasser fast wieder kocht. Das dauert nur ca. 2 Minuten. Dabei öfter umrühren.
  • Die Spätzle mit einem Siebschöpfer herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen. Mit der zweiten Hälfte des Teiges genauso verfahren.
  • Für die Sauce den Lauch in Ringe und den Schinken in Streifen schneiden.
  • In einer Pfanne etwas Butter erhitzen und zuerst den Lauch anbraten. Dann den Schinken hinzufügen und mitbraten. Das Mehl einrühren.
  • Mit Wasser und Schlagobers aufgießen und ein paar Minuten verkochen lassen. 
  • Zum Schluss die Spätzle und die Petersilie hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Notizen

Veggie-Variante: Schinken weglassen und dafür eine ganze Stange Lauch nehmen.
Gericht: Hauptspeise mit Fleisch
Land & Region: Österreichisch

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung