Im Gegensatz zur „echten“ Sauce Tartare wird diese nicht mit Mayonnaise sondern mit Topfen und Sauerrahm zubereitet – und die Eier werden einfach gekocht zugegeben! Heraus kommt eine wunderbar leichte Sauce, die sehr vielseitig genossen werden kann.

Leichte Sauce Tartare

4.50 von 8 Bewertungen
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten

Zutaten

  • 1 Bund Petersilie
  • 250 g Topfen
  • 200 g Sauerrahm
  • 1 Tupfen Senf (scharf)
  • 3 Stück Essiggurkerl
  • 2 Stück Eier (gekocht)
  • Salz

Anleitungen 

  • Die Petersilie fein hacken, die Gurkerl und die Eier in feine Würfel schneiden.
  • Den Topfen mit Sauerrahm, Senf und Salz gut verrühren. Restliche Zutaten kräftig unterrühren. Eventuell noch einmal abschmecken.
Gericht: Beilage
Land & Region: Österreichisch

2 Kommentare

  1. Pingback: Erdäpfelpuffer mit Gurkentopfencreme - Veronikas Hofküche

Schreibe einen Kommentar

Rezept Bewertung